Über uns

Claudia und Lutz
Claudia und Lutz

 

 

Unser Hobby ist das Reisen, dass Reisen mit dem Wohnwagen. Lutz der 1963 das Licht der Welt erblickte, machte die ersten Erfahrungen mit dem Camping als er 4 Jahre alt war. Seine Großeltern reisten damals in den Süden Frankreichs und nach Deutschlands. Mitte der 1980'iger Jahre kam Claudia mit an Bord.  

 

Anfang der 90’ziger Jahre waren wir beide mit dem Motorrad unterwegs. Fast ohne Ausrüstung, nur mit einem kleinen Iglu-Zelt, Schlafsäcken, Kocher und ein paar Küchenutensilien bewaffnet, bereisten wir Korsika und die Region der Côte d'Azur.

 

Um es etwas bequemer zu haben legten wir uns zunächst ein Steilwandzelt und später ein Hauszelt zu. Es gibt viele Erinnerungen an die einfache, aber trotzdem schöne Zeit.

 

Seit 2006 ist der Wohnwagen unser mobiles Heim, so erkunden wir nach und nach alle Ecken und Winkel in Europa.

 

Bis jetzt führten uns unsere Reisen in die Bretagne, an die französische Atlantik- und Mittelmeerküste, sowie in der Norden und Süden Deutschlands. Was uns allerdings nicht so liegt ist, fest irgendwo zu bleiben und dann wieder den Rückweg anzutreten. Wir denken das es nicht das ist, was wir suchen und wollen. Von der stationären Reise weg und mehr dem Nomadenleben zuwenden ist unser Ziel.

 

Große Reiseziele in der Zukunft sind Skandinavien, Großbritannien, Irland und die baltischen Staaten. Ein Traum wäre es die Seidenstraße mit Auto und Caravan zu bereisen.